AERO EXPO

Stimmen zur AERO 2018

Dr. Nicolas von Mende, Vorstand Atlas Air Service AG

"Das erwartete Wachstum unserer Branche zeigt sich in der positiven Besucherresonanz."

Trevor Pegrum, Sales & Marketing Manager Garmin

“Für Garmin ist die AERO wie immer ein Riesenerfolg. Vor allem in diesem Jahr, da wir zum ersten Mal ganz neue Produkte mit dabei haben. Als größte und für uns wichtigste Luftfahrtmesse Europas hat sie bei Garmin einen sehr großen Stellenwert und bringt uns jedes Jahr mit bestehenden Kunden, aber auch Interessenten am Stand und in den Seminaren zusammen. Was die Messebesucher und unsere Mitarbeiter verbindet ist vor allem eins: die Leidenschaft fürs Fliegen. Dafür schätzen wir die AERO sehr und werden natürlich auch im nächsten Jahr wieder mit dabei sein.“ 

Petra Steffens, Manager Marketing & Sales Rheinland Air Service

„Auch 2018 war die AERO für uns und unseren Partner Honda Aircraft wieder ein voller Erfolg. Wie auch in den letzten Jahren präsentiert die AERO nicht nur unsere Flugzeuge und Dienstleistungen optimal – die Nähe zum Kunden und die angenehme Atmosphäre sowie das hilfsbereite Messeteam machen die Show in Friedrichshafen jedes Jahr aufs Neue zu einem ganz besonderen Event.“ 

Frank Liemandt, Sprecher deutscher Hubschrauber Verband

„Erstmals hatten wir als Hubschrauber-Branche eine eigene Halle samt täglichem Konferenzprogramm dank der großartigen Unterstützung des Messeteams aufgeboten. Es war ein voller Erfolg, wir konnten Werbung für die Biene der Luftfahrt machen. Hubschrauber sind unverzichtbar im täglichen Einsatz für das Wohl der Gesellschaft, sei es in der Rettung, beim Polizeieinsatz sowie dem großen Gebiet der Arbeitsflüge. Auch potenziellen Nachwuchs konnten wir für die Ausbildung zum Pilot oder Techniker begeistern. Wir planen, dieses Konzept des Hangars mit integriertem Konferenzprogramm nächstes Jahr zu wiederholen und sogar noch auszubauen.“ 

Horst Lieb, Geschäftsführer Comco Ikarus

„Von Besucherseite fanden wir die diesjährige AERO wieder gut. Wie effektiv letztendlich der Messeauftritt war, merken wir immer erst im Nachhinein. Da die Messe sozusagen ein Heimspiel für uns ist (Comco Ikarus kommt aus Mengen), erwarten unsere Kunden, dass wir in Friedrichshafen präsent sind. Allerdings gewinnen wir jedes Jahr aber auch Neukunden hinzu. Die diesjährige AERO ist sehr wichtig für die Thematik UL und bietet eine gute Plattform. Ich hoffe sehr, dass die Gewichtsthematik nun eine Richtung bekommt und die Leute wissen, was jetzt kommt.“ 

Wolfgang Nitschmann, Vertriebsleiter Breezer

„Neben den branchenübergreifenden Themen wie Drohnen, Flugsimulation oder Avionics Street konnte dieses Jahr in der UL-Branche die 600 kg-Klasse sehr gepuscht werden. Die Zurückhaltung der letzten Jahre ist vorbei und die Kaufkraft steigt. Wir haben hier vor Ort konkrete Aufträge geschrieben. Kurzum: die Stimmung ist gut, wir sind sehr positiv.“ 

Patrick Schutterop, Business Manager Bose

„Für uns ist die AERO die wichtigste Messe im Jahr. Ich selbst bin seit 10 Jahren hier in Friedrichshafen und beobachte, dass die Messe jedes Jahr besser wird, was vor allem auch die Qualität der Besucher betrifft. Hier treffen wir auf Menschen, die interessiert und in der General Aviation tätig sind. Spürbar ist auch eine durchweg positive Stimmung unter den Ausstellern.“ 

Dieter Morszeck, CEO Rimowa Flugzeugwerke AG, Junkers

„Wir sind dieses Jahr das erste Mal nicht auf dem Außengelände der Messe und sind begeistert. Durch die Position kommen viel mehr Interessenten zu uns und wir können große Erfolge verzeichnen. Hier auf der AERO kommt die ganze Branche zusammen, so dass wir auch die Gelegenheit haben, uns selbst über die neuesten Produkte zu informieren. Ich sehe großes Potenzial in der Weiterentwicklung und blicke optimistisch in die Zukunft, obwohl wir mit unseren Ganzmetallflugzeugen ja eher eine Nische besetzen. Kurz: Vom Standaufbau über die Betreuung bis zu den Interessenten sind wir rundum zufrieden. Wir fühlen uns hier immer zu Hause.“ 

Ivan Montenari, International Business Developer Curti

„Das ist unser erstes Jahr auf der AERO und wir haben hier unsere große Neuheit enthüllt: den Helicopter Zefhir. Im neuen Helicopter-Hangar der Messe sind wir bestens aufgehoben und konnten viele Interessenten an unserem Stand begrüßen. Die AERO in Friedrichshafen ist das Oshkosh Europas. Es war auf jeden Fall die richtige Entscheidung, hierher zu kommen.“ 

Smudo, Sänger der „Fantastischen Vier“ zur AERO

„Seit ich fliege, bin ich immer wieder hier auf der AERO, fast jedes Jahr. Heute bin ich nur kurz hier, bin heute Abend in Köln zu einem Fernsehauftritt. Das ist so nur mit dem Flugzeug machbar. Ich treffe hier viele Leute, auch Flieger-Kollegen. Ich habe über die Zeit auch viele Menschen im Fliegerbereich kennengelernt. Ich werde immer wieder kommen. Die Begeisterung fürs Fliegen hatte ich schon sehr früh. Und Fliegen ist kein Millionärshobby. Es ist gar nicht so schwer, kein Hexenwerk. Manche sparen im Alter auf ein Sportauto. Ein Freund von mir hat neulich gesagt: ein Flugzeug ist viel besser und billiger als ein teures Sportauto, man kann halt nicht vor die Eisdiele fahren.“
„Als wir mit der Band populär geworden sind, hatten wir extrem viele Termine – manchmal Doppelbelegung an einem Tag. Diese Jobs konnten wir oft nur über die Allgemeine Luftfahrt machen. So habe ich dann Piloten kennengelernt und die Maschinen, die sie flogen und fand das alles ganz spannend. Vor allem das Puzzle Cockpit war für mich interessant. Ich dachte, irgendwann mal mach ich das, wenn ich Zeit hab. Dann sagte ein Musikkollege, geh doch mal zu einer Flugschule. Ich war total begeistert als ich dann zum ersten Mal abgehoben bin.“
„Ich muss in meinem Job viel reisen (Festivals, von Hamburg nach Dortmund zum Proben, 4x im Jahr nach Baden-Baden), da fliege ich manchmal selbst, das ist oft sogar günstiger wie mit dem Auto. Ich gewinne dadurch Zeit für meine Familie und zum Arbeiten, bin schneller wieder zuhause und spare mir zwei Übernachtungen. So ist für mich die Work-Live-Balance immer auf der positiven Seite.“ 

Aussteller-Service

Kathrin Pfister
Kathrin Pfister
Projektreferentin
+49 7541 708-414
+49 7541 708-2414
E-Mail-Anfrage
 
Meike Bärenweiler
Meike Bärenweiler
Projektreferentin
+49 7541 708-367
+49 7541 708-2367
E-Mail-Anfrage
 

kontakt

Stephan Fischer
Referent Besucherservice
Telefon:   +49 7541 708-404
Telefax:   +49 7541 708-2404
E-Mail-Anfrage
 
Kathrin Pfister
Projektreferentin
Telefon:   +49 7541 708-414
Telefax:   +49 7541 708-2414
E-Mail-Anfrage
 
Meike Bärenweiler
Projektreferentin
Telefon:   +49 7541 708-367
Telefax:   +49 7541 708-2367
E-Mail-Anfrage
 
© Messe Friedrichshafen GmbH, Neue Messe 1, 88046 Friedrichshafen
Phone / Telefon +49 7541 708-0, Fax / Telefax +49 7541 708-110
www.aero-expo.com