AERO EXPO

Presseberichte

Messe Friedrichshafen und Zhuhai Airshow Company arbeiten bei der AERO ASIA zusammen. Ziel ist die Etablierung einer führenden General Aviation Business Show für China und Südostasien. Die Messe wird durch die AsBAA (Asian Business Aviation Association) unterstützt.

AERO ASIA findet erstmals in China vom 28.-31.Oktober in Zhuhai statt

15.01.2021 | AERO ASIA

Mit der AERO ASIA bekommt die Provinz Guangdong neben der Airshow China eine zweite Luftfahrtmesse. Beide Veranstaltungen sind zweijährig und wechseln sich gegenseitig ab. Die erste AERO ASIA findet in 2021 vom 28.-31.Oktober auf dem Zhuhai Airport Messegelände statt. "Diese Show unterscheidet sich hinsichtlich ihrer Marktpositionierung deutlich von der Airshow China. Bei der AERO ASIA handelt es sich um eine komplett neue Veranstaltung, die unser Luftfahrtmessen Portfolio perfekt abrundet. Mit ihr ist jetzt ein Matchmaking für die in China und Asien boomende Branche der Allgemeinen Luftfahrt als Ganzes möglich”, so Sun Jiefeng, Chairman der Zhuhai Airshow Co. Ltd.. Für Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen, wird damit auch eindrucksvoll bewiesen, wie hoch die weltweite Reputation der AERO ist und wie sehr die Branchen-Kenntnisse und das Know-how des Teams geschätzt werden. "Das ist eine eindrucksvolle Bestätigung der Fähigkeiten unseres Unternehmens."
Die AERO ASIA hat eine klare strategische Zielsetzung: Sie soll die führende General Aviation Business-Messe für China und Südostasien werden. Für diesen Zweck haben zwei der erfolgreichsten Messen zusammengefunden: Die AERO und die AIRSHOW China. Die in Friedrichshafen veranstaltete AERO gilt heute als die führende Business Messe für General Aviation. Die AIRSHOW CHINA ist Chinas größte Luftfahrtmesse. Seit 1996 bisher zwölf Mal veranstaltet, hat sie sich zu einer der führenden Luftfahrtmessen in der Welt entwickelt. "Dieser Schritt ist ein weiterer Meilenstein für die AERO-Familie", so Roland Bosch, Head of AERO. "Nach der im Jahr 2019 erfolgten Implementierung der AERO SOUTH AFRICA bringen wir jetzt die Marke nach China - dem interessantesten Zukunftsmarkt für die Allgemeine Luftfahrt."

"Wir sind sehr glücklich mit dem erfahrenen Zhuhai Team bei diesem Projekt zusammenarbeiten zu können", ergänzt Ludwig Meier, der als Chairman der Messe Friedrichshafen Shanghai alle chinesischen AERO-Aktivitäten koordiniert. "Der Veranstaltungsort und seine Infrastruktur sind für eine Luftfahrtmesse perfekt und Zhuhai ist weltweit in Branchenkreisen bestens bekannt. Zudem ein idealer Hub für Südostasien."

Des Weiteren wird dieses Statement durch die Unterstützung der Veranstaltung durch die AsBAA (Asian Business Aviation Association) entsprechend untermauert. "Aufgrund der Tatsache, dass diese Messe sich ausschließlich auf General Aviation konzentriert, sind wir davon überzeugt, dass die AERO ASIA unseren Mitgliedern neue und spannende Geschäftsmöglichkeiten bietet", so Jeff Chiang, COO der AsBAA.

Ende Januar 2021 wird die Homepage der AERO ASIA unter www.aero-asia.com verfügbar sein. Dort sind nicht nur alle relevanten Informationen zur Messe verfügbar, sondern auch die Anmelde-Unterlagen.

Hinweis an die Redaktionen: Zeichen (mit Leerzeichen): 3180

Kompletter Artikel zum Download

Journalisten-Service

Kommunikation
Kommunikation
+49 7541 708-307
+49 7541 708-331
E-Mail-Anfrage
 
Frank Gauß
Frank Gauß
Leiter Kommunikation
+49 7541 708-310
+49 7541 708-2310
E-Mail-Anfrage
 

kontakt

Besucherservice
Telefon:   +49 7541 708-5887
Telefax:   +49 7541 708-110
E-Mail-Anfrage
 
Stephanie Keller
Projektreferentin
Telefon:   +49 7541 708-414
Telefax:   +49 7541 708-2414
E-Mail-Anfrage
 
Tamara Blaschke
Projektreferentin
Telefon:   +49 7541 708-367
Telefax:   +49 7541 708-2367
E-Mail-Anfrage
 
© Messe Friedrichshafen GmbH, Neue Messe 1, 88046 Friedrichshafen
Phone / Telefon +49 7541 708-0, Fax / Telefax +49 7541 708-110
www.aero-expo.com